Perle ist ein alter organischer Edelstein, der in den Muschelschalen der Perlmutt- und Perlmutterarten entsteht. Seine organische Zusammensetzung besteht hauptsächlich aus Kalziumkarbonat und Magnesiumkarbonat, die mehr als 91 % ausmachen. Perlen werden wegen ihrer Wärme und Eleganz geliebt und sind bei vielen adligen und berühmten Frauen sehr begehrt. Perlen werden nicht nur zu Schmuck verarbeitet, sondern haben auch medizinische Eigenschaften.

Hier finden Sie einen Überblick über die 5 teuersten und die 5 wertvollsten Perlen der Welt:

1.Regent’s Orb:

2.Laozi-Perle

3.Pearl Of Asia

4. schlafenden Löwenperle

5.Hope Pearl

Regent’s Orb

Die Regent’s Orb ist mit einem Gewicht von 84,25 Karat (ca. 16,5 Gramm) die größte ovale Perle, die jemals auf der Welt gefunden wurde. Die Perle war ursprünglich in die französische Krone eingefasst. Sie gehörte einst dem französischen Königshaus und war eine große Perle, die Napoleon I. seiner zweiten Frau Marie-Louise schenkte. Der Naturperlenanhänger ist mit einem ovalen Diamanten mit Diamantschliff und einer leicht barocken, tropfenförmigen Naturperle besetzt und misst ca. 15,90 x 18,35 x 25,85 mm. Die Perle und die Diamantschleife hängen an einem dreisträngigen Perlenkette von Marie-Antoinette. Die Perle wurde für die unglaubliche Summe von 40 Millionen Euro verkauft und ist damit eine der teuersten Perlen der Welt.

Laozi-Perle:

Wenn die ‚Pearl Of Asia‘ die zweitgrößte Wildperle der Welt ist, dann ist die Nummer eins nicht die Laozi-Perle. Die Laozi-Perle wurde 1934 in der Palawan-Bucht auf den Philippinen entdeckt.

Diese große Perle mit einem Gewicht von 6.350 g und einem Wert von 4,08 Millionen Dollar ist größer als ein menschlicher Kopf. Und diese seltene und kostbare Perle hat sich gerade in tragischen Farben gezeigt.

Im Jahr 1934 fischte eine Gruppe von Kindern im Golf der Philippinen nach Meerestieren. Eines der Kinder, das erst spät zurückkam, wurde an Land geborgen und stellte fest, dass es sich um eine riesige Muschel handelte, die sich in den Füßen verfangen hatte, und wenn man die riesige Muschel öffnete, konnte man diese große Perle sehen.

Im Jahr 1936 wurde die Perle zufällig von einem Arzt in die Vereinigten Staaten zurückgebracht. Sie wurde an einen Juwelier verkauft. Heute wird sie im Tresor der Bank von San Francisco aufbewahrt.

Diese „Laozi-Perle“ und China haben eine unzertrennliche Beziehung, aus verschiedenen Richtungen kann man Laozi, Konfuzius und die Ikone von Shakyamuni sehen.

Pearl Of Asia

Die „Pearl of Asia“ wurde 1739 entdeckt und wird im Persischen Golf gewonnen. Sie ist die zweitgrößte wild gezüchtete Naturperle der Welt. Sie wiegt 605 Karat, hat eine besondere Form und ist 200.000 USD wert.

Bevor die erste Perle der Welt auftauchte, war die „Pearl of Asia“ die größte Perle der Welt. Später wurde sie vom König von Persien für eine große Summe Geld gekauft und nach ihm benannt. Sie wurde der Königin von Persien geschenkt, die Perlen liebte. Aus heutiger Sicht ist die Liebe des Königs zur Königin überschwänglich, und es wird angedeutet, dass die Königin das „Juwel in ihrer Handfläche“ hatte.

Später schenkte ein anderer persischer König die Perle dem chinesischen Kaiser Qianlong, und im Laufe der Generationen wurde sie zu einem geschätzten Besitz der Kaiserinwitwe Cixi. Sie wird dieses Stück Perle neben einem großen Stück Turmalin gesetzt, weil die Perle in der chinesischen Medizin hat die Wirkung der Beruhigung des Geistes, um den Schock zu beruhigen, und Turmalin und „Abwehr böser Geister“ Resonanz, die Kombination von zusammen, Abwehr böser Geister verdoppelt die Wirkung.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Perle nachweislich in Paris verkauft, und ihr Verbleib ist unbekannt.

schlafenden Löwenperle

Die „schlafenden Löwenperle“ wuchsen in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, als Kaiser Qianlong regierte, in chinesischen Gewässern, wahrscheinlich im Perlfluss. Sie haben eine über 300-jährige Geschichte und wurden während der Qing-Dynastie in China von 1700 bis 1760 entdeckt und verarbeitet. Der „Schlafende Löwe“ wiegt 120 Gramm und ist etwa 7 Zentimeter lang. Er wird „Schlafender Löwe“ genannt, weil seine Falten einem Löwen ähneln, der auf dem Boden liegt. Der „Schlafende Löwe“ verschwand jedoch nach 1765 aus China.

Aufzeichnungen zufolge wurde diese „schlafenden Löwenperle“ 1765 von einem niederländischen Kaufmann der Niederländischen Ostindien-Kompanie nach Batavia, Indonesien, transportiert. Der Buchhalter der Niederländischen Ostindien-Kompanie, Herr Hendrik Kornlad Sander, wurde der erste europäische Besitzer dieser Perle.

Nach seinem Tod wurde die Perle 1778 in Amsterdam versteigert und später von der russischen Zarin Katharina der Großen erworben. Die „schlafenden Löwenperle“ war bis 1796 in der Eremitage in St. Petersburg ausgestellt.

1865 gelangte die Perle in die Hände des holländischen Goldschmieds Van Kooten, der für den italienischen Hofjuwelier Castellani in Rom arbeitete. Im Jahr 1867 kehrte Van Kooten nach Amsterdam zurück, und seitdem wurde die „schlafenden Löwenperle“ über vier Generationen der berühmten holländischen Juwelierfamilie weitervererbt.

Erst 1979 erwarb die Amsterdamer Perlenvereinigung die „schlafenden Löwenperle“-Perlen mit dem Ziel, sie wissenschaftlich zu untersuchen und ihre Geschichte zu erforschen.

In den Jahrzehnten, seit sie China verlassen hat, ist die „schlafenden Löwenperle“ zum Forschungsobjekt vieler Historiker und Edelsteinexperten geworden. In einem 2014 im Journal of Gemology veröffentlichten Artikel schrieben sie, dass die Form und Größe der „Sleeping Lion“-Perle zwar sehr unregelmäßig sei, ihre innere Struktur jedoch der von natürlich vorkommenden Süßwasserperlen entspreche.

Im Jahr 2018 tauchte die „schlafenden Löwenperle“ erneut auf der Auktion auf. Das Interessanteste an dieser Perle ist, dass sie viel gereist ist“, so der Leiter des Auktionshauses.

Am 31. Mai 2018 wurde die größte Süßwasserperle der Welt, die „Sleeping Lion Pearl“, in den Niederlanden für 374.000 US-Dollar versteigert. Bei dem Käufer handelte es sich um einen Japaner. Die „Schlafende Löwenperle“ ist die größte bekannte Süßwasserperle der Welt und verdankt ihren Namen ihrer einzigartigen Form.

Hope Pearl

Die Hope Pearl ist eine riesige, tropfenförmige Perle mit einem Gewicht von 1800 g (450 Karat) und einer Größe von etwa 5 cm. Die Form der Perle ist sehr ausgeprägt, wobei das breitere Ende einen Umfang von 11,5 cm und das schmalere Ende einen Umfang von 8,25 cm hat, und die Farbe der Perle ist sehr ausgeprägt, wobei das schmalere Ende rein weiß und das breitere Ende bronzefarben oder dunkelgrünlich-kupferfarben erscheint. Das schmalere Ende ist rein weiß, während das breitere Ende bronzefarben oder dunkelgrünlich-kupferfarben ist, mit einem subtilen weißen Glanz, der innerhalb von 1,5 Zoll zum schmaleren Ende hin verblasst.

Mit einem Gewicht von 450 Karat galt die Hope Pearl einst als die größte natürliche Salzwasserperle der Welt. Die unregelmäßige Birnenform dieser Barockperle mit ihrer einzigartigen Form und Farbe macht sie zu einem der Juwelen der Perlenwelt.

Perlennation ist ein Online-Shop für hochwertigen Perlenschmuck. Unsere Perlen werden direkt von asiatischen Perlenzüchtern gekauft, um die Qualität und die Einkaufskosten der Perlen zu garantieren. Unser Perlenschmuck besteht aus echten Edelmetallen, Gold oder Silber. Jedes Perlenschmuckstück wird von unseren Schmuckdesignern in New York und Berlin entworfen und von Meisterhandwerkern mit über 20 Jahren Erfahrung im Luxusschmuck von Hand gefertigt. Jedes Schmuckstück ist einzigartig.

Vielleicht gefällt dir

  • Weiße Edelsteine sind Teil unseres geliebten Schmucks, wichtiger Bestandteil kristalliner Heilrituale, wunderschöne Oberflächen und Dekorationen in unseren Häusern - und es gibt sie schon immer. Weiße Edelsteine sind der Inbegriff von Ruhe, Schutz und Hoffnung, aber auch ein geschätztes Symbol für Reinheit und Inspiration.

  • Bereiten Sie Ihrer Mutter eine Freude mit dieser exquisiten Süßwasserperlenkette - das perfekte Geschenk, um Ihre Liebe und Wertschätzung auszudrücken. Diese wunderschöne Kette wird ihre Augen zum Strahlen bringen und sie stolz darauf machen, sie bei jedem Anlass zu tragen.

  • Perlen sind ein natürlicher Edelstein, der uns mit seinem warmen Glanz anzieht, aber auch mit Sorgfalt gepflegt werden muss. Perlenschmuck Pflege ist eigentlich nicht schwer, müssen nur die folgenden kann Ihr Perlenschmuck glänzend und elegant.