Prinzessin Diana sagte einmal: „Wenn eine Frau nur ein Schmuckstück haben kann, dann müssen es Perlen sein“.
Perlen haben einen runden, warmen, kristallklaren Glanz, sowohl elegant als auch weich, friedlich und ruhig Atem, die schönste und elegante Seite der Frauen.
Ob es sich um eine luxuriöse Perlenkette handelt oder um eine Kombination beliebter Designelemente, Perlen sind unverzichtbare Waffen in der Schmuckschatulle.
Wie viele Arten von Perlen gibt es eigentlich?

Klassifizierung anhand der Wachstumsbedingungen

Perlen werden in zwei Kategorien eingeteilt: Süßwasserperlen und Salzwasserperlen

① Süßwasserperlen:

Bezieht sich auf die Süßwassermuschel Ausgabe von Perlen, in verschiedenen Arten von Seen, Flüssen und Bächen produziert, etwa 95% der Süßwasserperlen der Welt sind in China produziert, die Farbe ist häufig weiß, rosa, orange, lila und andere reiche Farben, Formen variieren, die meisten von ihnen sind nicht rund, weniger rund, die meisten der ovalen, flachen runden, Reis-Typ, Taille, geformt und so weiter.

AAA runden weißen Süßwasser Perlenarmband

② Salzwasserperlen:

Bezieht sich auf die Ausgabe von Salzwasser Muscheln Perlen, im Meer produziert, Salzwasser Perlen nach verschiedenen Arten unterteilt, gibt es in China, Japan, Australien, den Philippinen, Malaysia, Französisch-Polynesien und anderen großen Ländern produziert. Zu den gängigen Farben gehören Weiß, Gold, Silbergrau, durchscheinendes Grün und andere satte Farben. Meeresperlen sind im Allgemeinen rund, es gibt aber auch eine kleine Anzahl ovaler, runder und geformter Perlen.

Klassifizierung nach der Entstehungsursache: Perlen werden in „wilde“ und gezüchtete Perlen unterteilt.

Zu den Zuchtperlen gehören Perlen ohne Kerne und Zuchtperlen mit Kernen.

1, „wilde“ Perlen:
Kann auch als natürliche Perlen, in der Tat gibt es im Grunde nicht mehr auf dem Markt, jetzt auf dem Markt, um zu sehen, die Mehrheit der gezüchteten Perlen, weil die wilden Perlen sind zufällig Muscheln, Muscheln Körper zufällig in den Sand, um die Sekretion von Perlage, um Perlen zu bilden, aber diese Art von Perle ist nicht kontrollierbar, sehr wenige Chancen, oft sehr klein, oder schlecht geformt, kann nicht als Schmuck verwendet werden, die meisten der Wert ist nicht hoch, so gibt es jetzt niemand wie vor! Heutzutage verbringt also niemand mehr viel Zeit damit, Zehntausende von Muscheln zu bergen, um sie zu finden. Hochwertige Naturperlen sind in der Regel größer, unverwechselbar und werden nur auf Auktionen gehandelt.

2, Zuchtperlen:
Derzeit sehen wir auf dem Markt sind Zuchtperlen, sondern weil 99% von ihnen sind, so dass im Grunde, wenn die Leute sagen, Perle, wird nicht absichtlich hinzufügen „kultiviert“ 2 Worte, Zuchtperlen und gezüchtete Hühner legen Eier ist der gleiche Grund, das Ei ist real, die Perle ist auch real, die tatsächliche Zuchtperlen, mehr treffend gesagt sollte die gezüchteten Muscheln werden. Die eigentlichen Zuchtperlen, treffender ausgedrückt, sollten Zuchtmuscheln sein.

Die meisten Süßwasserperlen werden ohne Kerne gezüchtet, die Methode besteht darin, ein kleines Stück der äußeren Membran der Muschel abzuschneiden, in die äußere Membran der Muschel Bindegewebe implantiert, um ihre Sekretion von Perlmutt zu stimulieren, von den Zuchtmuscheln – Pflanzung der Membran – Ernte Perlen, dauert in der Regel 3-5 Jahre. Die meisten der Salzwasserperlen sind kernhaltig, die Methode ist, einen runden Kern in der Muttermuschel zu implantieren, stimulieren ihre Sekretion von Perlmutt Material eingewickelt runden Kern, so ist es besser, die Form der Runde zu bilden, von der Zuchtmuscheln – Pflanzung der Kern – Ernte Perlen, Akoya Salzwasserperlen in der Regel 3-6 Jahre benötigen, und Salzwasserperlen in der Tahiti-Perlen, Südsee-Perlen, in der Regel 5-6 Jahre benötigen.

Klassifizierung nach der Mutterschale

1, Segelfisch-Perlen
Die wichtigste Sorte von Süßwasser-Zuchtperlen, die mehr als 95 % des Marktes ausmachen

2, Marsupial-Perlen:
Das heißt, wir sagen oft Akoya-Perlen, Akoya ist die Bedeutung der Marsupial Shell, die Körpergröße ist sehr klein, 90% der Perlmutt von Salzwasser-Zuchtperlen ist die Marsupial Shell. Diese Perle ist die häufigste Salzwasser-Zuchtperle auf dem Markt.

3, Pinguin-Muschel-Perlen:
Diese zu den Meerwasserperlen gehörende Perlenart hat größere Partikel und eignet sich für die Züchtung von Keimperlen oder großen anhaftenden Perlen, und die Qualität ist auch besser, aber die Produktion ist geringer.

4, Weiße Schmetterlingsmuschelperlen:
Ist die weltweit größte der gezüchteten Perlmutt, die Körpergröße von 30-mal die Größe des Marsupial Shell, so kann in der Regel eine relativ große Meerwasser Perle zu produzieren, hören wir oft von weißen Nanyang Perlen sind in dieser Schale produziert, in der Regel mehr als 10 mm im Durchmesser.

5, goldlippige Muschelperlen:
Oft hört man von goldfarbenen Nanyang-Perlen, die in dieser Muschel produziert werden, es können verschiedene Schattierungen von Goldperlen produziert werden, im Allgemeinen mit mehr als 9 mm Durchmesser.

6, Schwarze Schmetterlingsmuschelperlen:
Größer, mehr als 90% produziert in Französisch-Polynesien, Tahiti (Tahiti), die Ausgabe der Perle Farbe schwarz, grau, blau, grün und braun, etc., weil die meisten der Farben sind dunkel, so dass die Menschen oft schwarze Perlen genannt, Durchmesser sind in der Regel mehr als 9 mm.

7, Muschelperlen:
Produziert in der Karibik von einem großen rosa Muschel Körper bewohnt, Perlen sind in der Regel rosa, die Mitte der weißen oder braunen, sie haben eine einzigartige Flamme-ähnliche Oberfläche Spuren der Qualität der Form ist in der Regel oval, symmetrisch auf beiden Seiten.

8, Abalone-Perle:
Abalone-Perlen: in der Abalone Körper Produktion von Perlen, bunt, und die Farbe der australischen Schatz, gibt es grün, Orchidee, rosa, gelb und andere Farbkombinationen, seine Form ist nicht das gleiche, die sehr hohe Qualität der Abalone-Perlen von hohem Wert.

Eine Vielzahl von anderen verschiedenen Perlen produzierenden Perlmutt umfasst auch gefaltete Krone Muschel Perle, Lösung von Perlmutt, breite Perle Muscheln, Rücken Tumor Li Muscheln, Pool Schmetterling Muscheln und eine Vielzahl von anderen, aufgrund der weniger weit verbreitet oder nicht repräsentativ, wird nicht im Detail beschrieben werden.

Natürlich hören wir in der Regel die Perle „Typ“: nicht streng genommen, weil einige nach der Zucht Umwelt, einige nach der Muschel, einige nach dem Namen der Region, nur eine Wahrnehmung der Verbraucher der Kategorisierung, durch die Verwendung einer Menge von Verbrauchern im Allgemeinen vereinbart, den Namen der Perle Kategorien zu verstehen.

1, Süßwasserperlen (benannt nach der Wachstumsumgebung):
Hauptsächlich in der dreieckigen Segelmuschel produziert, 95% der Süßwasserperlen in China produziert, sondern auch die heißesten Sorten auf dem Markt, aufgrund der breiten Palette von Größen, in der Regel 5-11 mm, die neue Süßwasserperlen bis zu 11-16 mm, reich an Farbe und Form, gibt es weiß, rosa, orange, lila, der Preis ist von niedrig bis hoch, können die Verbraucher eine Menge Individualität zu wählen.

2, Akoya-Perlen (benannt nach dem wachsenden Schalentier):
Gehören zu den wichtigsten Arten von Salzwasserperlen, im Allgemeinen auch Kakoya-Salzwasserperlen genannt, hauptsächlich in der Mabe produziert, im Allgemeinen von Japan und China produziert. Der Durchmesser ist klein, in der Regel zwischen 5-9 mm, mehr als 9 mm sehr wenige, die meisten der Runde, die Farbe ist in der Regel weiß, Gold.

3, Tahiti-Perlen (benannt nach der Region, in der sie wachsen):
Zu den Salzwasserperlen gehörend, werden 95% der Tahiti-Perlen in Französisch-Polynesien produziert, darunter die größte Insel Tahiti (Tahiti), Tahiti-Perlen sind so benannt, wegen der Fähigkeit, eine Vielzahl von dunklen, silbergrauen, grau-schwarzen, grünen, blauen, braunen und anderen Farben zu produzieren, Leute nennen sie oft schwarze Perlen.

4, Südseeperlen (benannt nach der Region, in der sie wachsen):
Sie gehören zu den Salzwasserperlen und werden hauptsächlich im Südpazifik produziert, z. B. an der Nordküste Australiens, in den südlichen Meeren Malaysias und der Philippinen usw. Sie bringen im Allgemeinen weiße und hell- bis dunkelgoldene Perlen hervor.

Vielleicht gefällt dir

  • Weiße Edelsteine sind Teil unseres geliebten Schmucks, wichtiger Bestandteil kristalliner Heilrituale, wunderschöne Oberflächen und Dekorationen in unseren Häusern - und es gibt sie schon immer. Weiße Edelsteine sind der Inbegriff von Ruhe, Schutz und Hoffnung, aber auch ein geschätztes Symbol für Reinheit und Inspiration.

  • In der Welt des Schmucks gab es immer "fünf Könige und eine Königin", das "nach" bezieht sich auf die Perle, was die Liebe der Aristokratie zu Perlen, wie die Königin von England "Pearl Tears Crown", Cixi in der Qing-Dynastie, der Perlenschal von Cixi. Das Perlentuch der Cixi in der Qing-Dynastie. Möchten Sie wissen, welche Perlen die teuersten der Welt sind? In diesem Artikel stellen wir Ihnen die fünf berühmtesten Perlen der Welt und ihre Geschichte vor.

  • Bereiten Sie Ihrer Mutter eine Freude mit dieser exquisiten Süßwasserperlenkette - das perfekte Geschenk, um Ihre Liebe und Wertschätzung auszudrücken. Diese wunderschöne Kette wird ihre Augen zum Strahlen bringen und sie stolz darauf machen, sie bei jedem Anlass zu tragen.